ABLAUF

Der Einlass für Besucher erfolgt ab 6.00 Uhr. Ende des Marktes ist gegen 12.00 Uhr. Bei Fragen erreichen Sie uns unter:

PREISE

Die Kassierung erfolgt am Einlass. Bitte bewahren Sie Ihre Eintrittskarte während des Marktes auf, da stichprobenhaft von unseren Mitarbeitern Kontrollen durchgeführt werden. Kinder bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt.

 

INFOS FÜR HÄNDLER

ABLAUF

Händler (gewerblich oder privat) aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit das Marktgelände am Veranstaltungstag ab 6.00 Uhr zu betreten, bzw. zu befahren, um ihre Stände aufzubauen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Die Einweisung erfolgt am Markttag vor Ort durch den Marktleiter. Wir bitten jedoch Neuhändler um vorherige telefonische Absprache, da wir einem Teil unserer Stammhändler einen Sortimentsschutz garantieren. Das bedeutet, wir stimmen mit Ihnen ab, welche Sortimente bereits vertreten sind und ob weitere gleichartige Waren noch rentabel verkauft werden können. Der Abbau des Standes muss am jeweiligen Markttag bis spätestens 17.00 Uhr erfolgt sein. Bei Fragen erreichen Sie uns unter:
039245 - 68 076

PREISE

Die aktuellen Preise für Händler betragen derzeit 3,00 € für den laufenden Meter Standfläche in den Hallen und 10,00 € für einen kompletten Stand im Aussengelände. Die Kassierung erfolgt entweder am Einlass oder direkt am Stand durch den Marktleiter. Die ausgehändigten Händlerstandzettel sind gut sichtbar am jeweiligen Verkaufsstand anzubringen. Auf Wunsch wird vom Marktleiter eine Quittung ausgestellt. Für die Anmeldung der erzielten Verkaufserlöse auf dem Markt beim Finanzamt ist jeder Händler eigenverantwortlich.

Zum Januar-Markt 2004 wurde im GÖBELPARK die Parkkarte eingeführt. Ab sofort ist das Befahren und das Parken im Gelände am Markttag nur noch Inhabern dieser Karte gestattet. Die Karte, gültig für ein Jahr, kostet 18 EUR (für 12 Märkte) und ist am Einlass in erster Linie für Händler erhältlich.

Sie ist auf Verlangen den Ordnern vorzuzeigen. Sie berechtigt 1Fahrer + Kfz zum Parken und Befahren des Geländes in der Zeit von 6.00 - 8.00 Uhr (Aufbau) und von 12.00 - 16.00 Uhr (Abbau) Ausserhalb dieser Zeiten herrscht Fahrverbot. Aussnahmen sind nur nach Absprache mit dem Marktleiter gestattet. Damit versuchen wir Ordnung in das "Park-Chaos" im Gelände zu bringen, da Zufahrten, sowie Flucht- und Rettungswege in letzter Zeit verstellt waren und im Ernstfall bei Feuer oder anderen Katastrophen die Besucher und auch die Fahrzeuge ernsthaft gefährdet sind.
Die Parkkarten sind begrenzt und können ab sofort am Markttag am Einlass für das Jahr 2005 gekauft werden. Bei Fragen erreichen Sie uns unter:
Marktleiter Joachim Düsterhöft

039245 - 68 076